OCEANVOLT DISPLAY

Alle Informationen des Oceanvolt-Antriebs werden in einem kompakten 3,2-Zoll Display zusammengefaßt - was auch die einfache Handhabung unterstreicht. Über den Knopf des Displays kann der Hydrogenerator eingeschaltet werden, um während des Segelns Strom zu erzeugen.

 

Das Display zeigt die folgenden Informationen an:

  • Ladestand der Batterie (grafisch und in Prozent)

  • Drehzahl des Motors

  • Leistung des Motors

  • Vorwärts- / Rückwärtslauf

  • Restliche Betriebszeit bei der aktuellen Geschwindigkeit

  • Fehleranzeige (Error-Codes)

 

Alle Oceanvolt-Komponenten kommunizieren über die sichere CAN-Bus Technologie, sodaß problemlos mehrere Displays an Bord eingebaut werden können.

OCEANVOLT SCHALTHEBEL

Das prämierte Design (Clean Design Award 2012) des Schalthebels unterstreicht auch wieder die schlichte Eleganz der Oceanvolt-Produkte. Die Bedienung ist selbsterklärend. Nach dem Entriegeln kann der Antrieb auf Vorwärts- oder Rückwärtsfahrt geschaltet werden. Auf dem Display (siehe oben) wird dann die entsprechende Leistung und Drehzahl angezeigt.

 

Wenn der Antrieb in Betrieb ist, hört man nur ein leichtes sirrendes Geräusch des Motors. Keine Abgase, keine Vibrationen oder laute Motorgeräusche. Für Segelyachten eine sehr angenehme Erfahrung.

 

Es gibt Varianten des Schalthebels für ein- oder zweimotorige Antriebe. Der Schalthebel wird aus einer seewasserresistenten Aluminium-Legierung gefertigt und ist völlig wartungsfrei. Der Anschluß erfolgt wie auch beim Display über einen CAN-Bus. Damit können mehrere Schalthebel im Boot eingebaut werden.

 

Der Motorstatus wird über einen LED-Ring angezeigt, der im Fehlerfall blinkt.

© 2018 by VIATOR MARINE, a Viator Capital company

  • Viator Marine on Facebook
  • Volt-At-Sea Blog
  • Volt-At-Sea Youtube Channel